Diesen Blog durchsuchen

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Adventskalender #14 - Schoko-Bon-Riegel

Ursprünglich sollten aus diesem Schokoriegel Pralinen werden, doch ich habe die Masse, die man in die Schokolade tunken soll zu lange erkalten lassen.
Aber fangen wir doch erstmal mit dem Rezept an, damit du es besser machen kannst.
 




Zutaten:
100g weiße Schokolade
2 EL gemahlene Mandeln
50g gehackte Mandeln
150g Vollmilchkuvertüre


Zubereitung:
Jetzt fällt mir mein erster Fehler schon auf. Ich habe statt weißer Schokolade Kuvertüre benutzt. Natürlich wird diese fester ... also bitte wirklich weiße Schokolade benutzen.
Diese wird im Wasserbad geschmolzen und dann mit den Mandeln vermengt.
Diese Masse lässt man dann abkühlen und formt daraus wieder kleine Kugeln. Anscließend die Vollmilchkuvertüre schmelzen und die Kugeln darin eintunken.
Am besten im Kühlschrank fest werden lassen, dann geht es schneller und dann genießen.

Geschmacklich erinnern sie an die Schoko-Bons von Kinderschokolade.
Aber auch als Schokoriegel wie bei mir sind sie super lecker und einfach mal was anderes.



Bleib neugierig,
Deine Sassy

Keine Kommentare:

Kommentar posten