Diesen Blog durchsuchen

Sonntag, 3. Dezember 2017

Adventskalender #3 - Woher kommt der Adventskranz?


Der erste Adventssonntag ist da und deswegen gibt es heute ein "Know How"-Beitrag zur Weihnachtszeit. Da es für mich nahliegend war, fange ich heute mit dem Adventskranz an.
Daher folgende Frage: Woher kommt der Adventskranz?

Alles fing 1833 in Hamburg an. Der Hamburger Wichern zog mit armen Straßenkindern in ein altes Bauernhaus (das bekannte Rauhe Haus). Diese Kinder fragten ihn ständig, wann endlich Weihnachten ist und so baute er 1839 aus einem alten Wagenrad einen Holzkranz auf den er 24 Kerzen platzierte. Für die Adventssonntage nahm er große, weiße Kerzen. So konnten die Kinder die Zeit besser ablesen.
Aus diesem Wichernkranz entstand dann unser Weihnachtskranz mit vier Kerzen. 1860 wurde erstmals ein Kranz aus Tannenzweigen erstellt.

Nun wünsche ich Dir einen schönen Adventssonntag.

Bleib neugierig!
Deine Sassy

Keine Kommentare:

Kommentar posten