Diesen Blog durchsuchen

Dienstag, 19. Dezember 2017

Adventskalender #19 - Brownie-Pop-Sterne


Wie gestern im Rezept angekündigt, dreht sich mein heutiger Eintrag um die Reste des Brownie-Kuchens.
 



Falls du den also noch nicht gelesen oder gebacken hast, müsstest du dies nachholen, bevor du mit diesen wunderbaren Snacks weitermachen kannst.

 

Zutaten:
Brownie-Reste vom gestrigen Rezept
Butter
gemahlene Mandeln

zudem brauchst du eine Cake-Pop-Zange mit gewünschtem Motiv
- oder Silikonformen mit gewünschem Motiv
- oder einen Keksausstecher mit gewünschtem Motiv

Zubereitung:
Als erstes bröselst du die Teigreste in einer Schüssel klein.
Dann nimmst du etwas Butter und knetest es daunter. Es soll eine Masse entstehen die leicht keksteigartig ist und sich gut formen lässt.

Nimm nun ein Teil des Teigs und rolle es mit deinen Händen zu einer Kugel. Je nachdem was du nun hast, drückst du es entweder in die Silikonform und holst es vorsichtig raus, in den Keksausstecher und drückst es vorsichtig aus oder in die Cake-Pop-Zange und holst es vorsichtig heraus.

Sobald es heil rausgekommen ist wendest du es vorsichtig in den Mandeln.
Lege die fertigen Snacks vorsichtig auf einem Teller aus, der später in den Kühlschrank passt. Dort härten die kleinen Mundhappen etwas aus, da die Butter nun wieder fester wird.

Fertig sind die kleinen Stücke, die sich garantiert auf der Weihnachtstafel gut präsentieren lassen.


 
 

Lass es dir schmecken und bleib neugierig,
Deine Sassy
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten